Udo Surmann Ratsmitglied der Stadt Herten 2014-20
 

" 100 Jahre Rathausgeschichte "

Müssen sich die Angestellten im
Rathaus Datteln

um ihre Gesundheit sorgen?

Eine Bürgerin sagte mir, warum müffelt  

das Gebäude, weil es so alt ist?

Immer der Nase nach,  

man riecht, sieht und findet: 

Fakt ist, Schimmelpilzbefall mit Sporen... 

...im öffentlichen Gebäude?

 Welche Probleme liegen hier vor?

Liegt dieser Bereich nicht direkt unter dem Flureingangsbereich?  

Ist der Eingangsbereich nicht unterkellert?  

Gibt es Grundwasser in dieser seltsamen Höhe?

Fakt ist; der darunter liegende Fensterbereich  

liegt über dem Erdreich.  

Oder bringen die Fahrräder bei Nässe  

die Feuchtigkeit mit?

Meines Erachtens wäre die Fahrradgarage dann unüberlegt, denn die Gesundheit geht für die Mitarbeiterinnen & Mitarbeiter  

und den Rathausbesuchern vor. 

Gibt es Nachforschungsberichte?

Was sagt das Gesundheitsamt dazu?

Was sagt der Betriebsrat dazu?

Was sagen die Gewerkschaften dazu?

Was sagt die Berufsgenossenschaft dazu?

Was sagen die Krankenkassen dazu?

Wie denken die Steuerzahler darüber?

Nur ein paar Beispiele: 

All dieses, würde mich interessieren.

 Habe noch eine kleine Frage;   

wie war das noch mit der Effizienz, der Nachhaltigkeit, die Kostenfaktoren, etc., etc.

Gibt es hier im Gebäude Probleme mit Schimmelpilzbefall und evtl. Schwamm? 

Fliesen aus Ende der 60er bis Anfang 70er Jahre,  

damals wurden u.a. Materialien auch mit teuren, hoch giftigen Baukleber Fliesen, etc. verlegt, welche Produkte hier angewandt wurden kann ich nicht beurteilen. 

Fakt ist; hätte man diese preiswert in Zement gelegt,  

gebe es keine Schäden. 

...sind in öffentlichen Gebäuden Türkeile nicht verboten?  

...diese findet man an mehreren Stellen  

in diesem Gebäude. 

Gibt es hier evtl. Asbestbelastungen?  

Habe gefragt warum die Türen offen stehen,  

dieses konnte mir niemand beantworten...

...dieses sind Rauch- und Brandschutztüren ohne jegliche Aufkleber. Müssen die Türen nicht verschlossen sein?

 Sind diese Türrasterverfahren in öffentlichen Gebäuden nicht verboten,  

wenn Gefahr besteht, diese einzusetzen?   

 

Diese Dehnungsfugen mit Rissen und Löchern  

haben bestimmt historischen Bestandschutz? ! ? 

Ich möchte nicht wissen, was unter den Decken ist.  

Was wurde an diesem Gebäude überhaupt gemacht,  

als es - noch - Geld gab? 

Was steht im Bericht der letzten Brandschau? 

 Brandabschottungen sind in öffentlichen Gebäuden  

ebenso Pflicht. 

Was sagt die Baubehörde dazu? 

 

 ...gibt es hier alte summende Kabel,  

die evtl. in der Verteilerdose warm werden? 

Warum fehlt das Notausgangsschild zum Ausgang?

 ...sehr schöne Bäume mit Gesichtern gibt es in Datteln,  

diese finde ich persönlich sehr schön. 

 

...ist dieses eine historische Treppe

...waum nicht barrierefrei, wäre ohne Anstieg möglich.

 ...für Damenschuhe eine ideale Absatzfalle,  

jedoch für Kleinkinderfüße eine evtl. Katastrophe  

fürs Leben. 

 ...in diesen Stromverteilerkasten läuft Regenwasser,  

nach dem Bruch zu urteilen,  

ist dieser ein bis zwei Jahre alt. 

 

 ...erkennen Sie die Dattelner Bäume?  

...dann müssten Sie auch die Stellen der Schäden kennen; 

...denn hier gibt es an zwei unterschiedlichen Gewerken  

und an einer Stelle erhebliche Mängel.

Ich lasse es Sie demnächst wissen.

 

 

 

 Auch interessant, Link:     

http://www.udo-surmann.de/ZOB-D.-Transparenz  

 


Herten, den 03.05.2013

 

Ich bedanke mich für Ihr Vertrauen!

 

Udo Surmann   

  

Energieeffizient mit 400 Watt Scheinwerfer,  

pro Stück…

...Laub kann brennen, bei dieser Strahlerwärme. 

230 Volt Kabel abgesichert mit 16 Ampere & FI.

Waren die blauen Plastiktütchen die um weitere Kabelsteckverbindungen gebunden wurden  

für dieses 230 Volt Kabel ausgegangen?

Haben die Fachleute von der Abnahme  

dieses übersehen?
>>> Bildschnitt <<<

>>> Bildschnitt <<<

Ihr Event; sehr schöner Märchenwald, dieser gefiel mir.

  

Wie sagten Sie Herr Bürgermeister;  

? ! ? „das ist so wie es ist“ ? ! ? 

Von Ihrer Aussage,  

bin ich nicht überzeugt. 

 Link:   - Demnächst, neu im Programm -    

Kinderspielplätze und etwas für Bauingenieure.

Rubriken folgen nach: " Rund um die City "