Mut zur Veränderung 

 für Deutschland, 

 Politik ist kein Selbstzweck! 

Werbebanner vor dem NRW-Landtag

 Die neue Bürgerpartei für die 

 NRW-Land- und Bundestagswahl 

 „PARTEILOSE WG „BRD“ 

Wir bedanken uns bei allen unseren Wähler*innen die uns das Vertrauen geschenkt haben!


- Warum nennen wir uns Partei ? -

 

„PARTEILOSE WÄHLERGEMEINSCHAFT“.

 

- die PARTEILOSE WG „BRD“

- wir sprechen Wählerinnen und Wähler an, die etablierte Parteien (Alt-Parteien) aus unterschiedlichen Gründen nicht mehr wählen, des Weiteren möchten wir „Gemeinschaften“ wie z.B. unterschiedliche Vereine, etc. gewinnen.

- wir sind selbst - parteilos - und haben uns zu einer Wählergemeinschaft zusammengeschlossen.

- wir sind eine „Wählergemeinschaft“ die alle sozialen und sozialschwachen Bürgerinnen und Bürger mit ins Boot holen möchten, bei uns ist jeder willkommen!

 

- aufgrund der gesetzlichen Bedingungen, dass wir an den Landtags- Bundestags und EU-Wahlen teilnehmen können bzw. möchten, um vernünftige Gestaltungen und Gesetze für unsere Bürgerinnen und Bürger umsetzen, müssen wir als rechtmäßige- und nach demokratischen Grundsätzen als „Partei“ aufgeführt werden um Listenplätze zu erhalten.

In einem sozialen, demokratischen Staat

sollte jede Frau und jeder Mann

die Gleichberechtigung erhalten.

Iris Wärmeling & Udo Surmann / NRW-Landtag am 04.04.2017


Die Frauenquote in unserer Partei beträgt z.Zt. 50 Prozent.

 

 

 

 


Dateidownload
Hier ist Platz für eine Beschreibung

Info: die PARTEILOSE WG „BRD“

tritt für die Land- und Bundestagswahl 2017 an.

 

Die Zulassung für die NRW-Landtagswahl am 14. Mai wurde am 04.04.2017 im Wahlausschuss

des NRW-Landtages einstimmig beschlossen.


Für die Bundestagswahl 2017 sammeln wir

2.000 Unterstützungsunterschriften.

 

Eine pdf. für die Landesliste ist auf folgendem Link:

   

http://www.udo-surmann.de/Unterstuetzungsunterschriften-fuer-die-BTW-2017

Wir bitten um Bürgerunterstützung aus NRW.

 

Für Ihre/Deine Unterstützung vielen lieben Dank!

Udo Surmann & Team

Damit die Bürgerinnen und Bürger 

 ihre Interessen vertreten können, 

gibt es die  

PARTEILOSE WÄHLERGEMEINSCHAFT

in der Bundesrepublik Deutschland

Kurzbezeichnung: PARTEILOSE WG „BRD“

Politik

von Bürger/innen für Bürger/innen 

Unser Ziel:

Gemeinsam daran arbeiten, 

den Missständen in der jeweiligen Region bestmöglich entgegensetzen, sodass all unsere Stadtteile wieder liebenswert werden und bleiben  

damit sich die Menschen wohl fühlen  

und gern hier leben.

1. Kreisvorsitzender im Kreis Recklinghausen

1. Landesvorsitzender in NRW

1. Bundesvorsitzender

(Mitglied des Rates der Stadt Herten)

 PARTEILOSE WG „BRD“ 

  siehe Link: 

http://www.udo-surmann.de/Wahl-Grundsatzprogramm

Bewertung über unser Grundsatzprogramm von der Bundeszentrale für politische Bildung,  Link: 

http://www.bpb.de/politik/wahlen/wer-steht-zur-wahl/nordrhein-westfalen-2017/246494/parteilose-wg-brd

Wir bedanken uns für Ihr Interesse & Vertrauen!

 

Udo Surmann & Team

Ab sofort finden Sie mich bei Facebook

https://www.facebook.com/profile.php?id=100015195886918

 

 

956021


Ratsanträge 2017 Politik von Bürgern für Bürger für unser Wohlbefinden in unserem Land! Bitte auf´s Bild klicken, vielen Dank!
Ratsanträge und Ratsanfragen 2016 in pdf. - Bitte auf´s Bild klicken, vielen Dank!
Bewertung über unser Grundsatzprogramm von der Bundeszentrale für politische Bildung, bitte auf´s Bild klicken, vielen Dank!
Unterstützungs-unterschriften für die Bundestagswahl 2017. Vielen lieben Dank für die Unterstützung zur NRW-Landtagswahl 2017, bitte auf´s Bild klicken, vielen Dank!
Wir bedanken uns bei allen unseren Wähler*innen die uns das Vertrauen geschenkt haben!
Wir finanzieren unsere Partei und die Wahlwerbung mit eigenen Mitteln und nicht mit Steuergeldern!
Iris Wärmeling & Udo Surmann NRW-Landtag am 04.04.2017 Die Frauenquote in unserer Partei beträgt z.Zt. 50 Prozent. Bitte auf´s Bild klicken, vielen Dank!
Zum Jahresgedenken Gute Erinnerungen zeigen jeden Tag, dass das Schöne im Herzen niemals vergehen mag. Am 02. April 2016 verstarb Ulrike Schulz im Alter von 56 Jahren an einem Krebsleiden. Am 12.04.2016 wurde sie in der Familiengruft meiner Großeltern und Vaters in Herten - Westerholt beigesetzt. Bitte auf´s Bild klicken!