Hier in Ahsen gibt es sehr nette freundliche Bürgerinnen und Bürger, die ich zur Landratswahl 2009 sowie  

in Datteln, in Haltern am See  

kennen lernen durfte.

Ecke; Am Graben / K 9 - Halterner Straße:

Kanalisationsarbeiten mit notdürftigen Asphaltausbesserungen, gibt es hier demnächst 

eine neue Straßendecke?

Waren ehm. Asphaltabkantungen an den Rändern  

nicht ausgeschrieben?

Im Bereich des Lagerplatzes gibt es keine Fußgängerverbots- oder Hinweisschilder. 

 

 

Wurden diese alten Schäden in der Asphaltdecke  

beachtet und abgerechnet oder entstanden diese später?

 

Fußgängerüberweg in Richtung Bauzaun,

dito möglicher Schulweg aus Richtung Brunnen.

Neue Asphaltbetondecke mit zwei Mängeln auf der 

Heinrich-Holtkamp-Straße in Richtung Kindergarten, 

warum gibt es hier eine Absenkung? 

 Inkorrekter Einbau warum, wurde dieses abgerechnet? 

 Hochstraße, es gibt keine Querrisse zur Fahrbahnmitte:

Gab es hier einen Abwasserkanalbruch?

Qualität hatten diese Randsteine nicht, zweite - dritte Wahl?

Ungeeignete Bürgersteigbreite links...

Anwohner sagten mir, diese Gullys wurden erst erneuert, warum wurden diese Arbeiten damals nicht kombiniert  

um Kosten einzusparen? 

K 9 / Kreisstraße 

 Kreisstraße K 9 / Recklinghäuser Straße

Typische Risse mit Folgeschäden...

 

 

Bushaltestelle in Richtung Datteln, 

vermutlich Einstellplätze der Anwohner, 

für Menschen mit Behinderungen und Kindern 

ist dieses ein sehr schlechter Bushaltestellenstandort.

 

Bushaltestelle in Richtung Flaesheim (Haltern am See), 

es gibt teils sehr schmale Bürgersteige ohne Absenkungen für Menschen mit Behinderungen und Personen mit Kinderwagen ungeeignet, o.g. Personen müssen teils notgedrungen an einigen Stellen auf die Straße laufen.

 

 

 

Ein sehr netter gemütlicher Platz an dem ich 2009 meinen politischen Informationsstand zur Landratswahl hatte.

K 9; Ecke Lippestraße / Halterner Straße

...aus Sicht der Halterner Straße K 9 

 

...die K 9 geht bis zur Brückenmitte 

"Achtung" bis Brückenmitte ist die Kreisgrenze...

 

Das Vorfahrtsrecht der gegenüberliegenden Brückenauffahrten sollte durch austauschen der Verkehrsschilder geändert werden,  

da sich teils der Verkehr bis zum Ortsteil staut.

- Kreis Recklinghausen / Kreis Coesfeld -  

 

Fahrradfreundliche 10 Städte des Kreises Recklinghausen, na dann; es gibt bessere Straßen und Wege.

Zumindest wurden die Ecken des Brückensimses etwas entschärft, Reifen- Felgen- und Achsenbruchkiller.

Ab hier gibt es bessere Straßen und Wege...

Die statischen Zug- und Schubbewehrungen dieser Brücke, dabei kommen mir einige Erinnerungen... 

Dieser o.g. Brückenschaden liegt im Kreis Coesfeld.

Zumindest ist es ein sehr besinnliches Plätzchen,  

Ausblick von diesem alten Sofa mit Kunst im Hintergrund.

Lippe in Ahsen

 

 

Ahsen statt Datteln;

möchten die Bürgerinnen und Bürger 

damit ausdrücken, dass sie nicht zur genüge 

wahrgenommen werden?

Ein Bürger sagte mir; eine Bank, ein Geschäft,  

drei Gaststätten, ein Imbiss, kleine ansässige Firmen,  

demnächst müssen Kinder nach Flaesheim 

(Haltern am See) zur Grundschule, warum dafür keine anderen Lösungen gefunden wurden, 

ist mir rätselhaft,

wann gibt es in diesem Ort Ahsen keinen Kindergarten  

und keine Turnhalle mehr?

Anmerkung; die Kindertagesstätte und die Spielplätze machen in diesem Ort einen sehr guten Eindruck.  

 

Senioren/innen und Jugendliche die ich ansprach sagten mir, die Busverbindungen sollten geändert werden;  

halbstündig nach Datteln und Haltern am See,  

stündlich wäre zu viel Zeitverlust. 

Gibt es evtl. Stoßzeiten, morgens - mittags - abends? 

Ich hörte, dieses schöne Gebäude wird abgerissen?

Der Pressebericht (DMP) lautet anders: 

 

 

 Schulwechsel in folgende Schule;  

laut Google Maps ca. 6,1 Km / 7 Min.

Dachsbergschule in Flaesheim (Haltern am See) 

 

 

 Flaesheim hat seit Jahren schöne Fuß- und Radwege,  

die Abstandsbreite der gegenüber liegenden Häuser  

ist dafür bestens geeignet.  

 

 

Ich hoffe, mit politischen & verwaltungstechnischen Ideen Veränderungen und die dazu gehörigen Ausstattungen  

für diesen Ort gegeben zu haben. 

Die K 9 misst an einigen Fahrbahnbreiten nur 4,50 Meter,  

eine Hausdachecke wurde mehrfach durch breite hohe Kfz. beschädigt, dieses sagte mir der Eigentümer.

Bürgerinnen und Bürger sagten mir, an Wochenendtagen staut sich der Verkehr bis zum inneren Ortskern,  

da das Vorfahrtsrecht in Richtung Ahsen besteht. 

Abgase und Feinstaub sollte in der kleinen Gasse  

vermieden werden.

  

Der Kreis Recklinghausen und die Stadt Datteln sollten sich mit den Bürgerinnen und Bürgern aus Ahsen zusammen setzen um eine bessere Lebensqualität in diesem Ort zu schaffen, Planungs- und Handlungsbedarf besteht an einigen Stellen, die Infrastruktur und Nahversorgung muss dringend verbessert werden.

Durch eine Umgehungsstraße die vor einigen Jahren im Gespräch war, schließen weitere Betriebe,  

dieses muss verhindert werden. 

 

Herten, den 23./26.05.2013

   

Vielen Dank für Ihr Vertrauen! 

  

Udo Surmann   

 

Der Antrag für die K 9 in Datteln Ahsen wurde angenommen, ist in Bearbeitung sagte der Landrat,

schriftliche Antwort:

 

Für die Sanierungsmaßnahmen einiger Räumlichkeiten  

des Kreishauses sollte auch bei knapper Kasse Geld  

zur Verfügung gestellt werden.

Ab und an etwas investieren, kann nicht schaden.  

 

 

...wegen der Transparenz.  

 

Vielen Dank Herr Landrat, die Brücke ist überfällig. 

 

 

Dieses könnte Sie auch interessieren,  

 Link:  http://www.udo-surmann.de/Ratsantraege-2015  

 

http://www.udo-surmann.de/Ratsantraege-2014-2020

 

 

973530


Wer hat diese Missstände gewählt? >Kandidatencheck< von Udo Surmann
Ratsanträge 2017 Politik von Bürgern für Bürger für unser Wohlbefinden in unserem Land! Bitte auf´s Bild klicken, vielen Dank!
Ratsanträge und Ratsanfragen 2016 in pdf. - Bitte auf´s Bild klicken, vielen Dank!
Bewertung über unser Grundsatzprogramm von der Bundeszentrale für politische Bildung, bitte auf´s Bild klicken, vielen Dank!
Wir bedanken uns bei allen unseren Wähler*innen die uns das Vertrauen geschenkt haben!
Wir bedanken uns bei allen unseren Wähler*innen die uns das Vertrauen geschenkt haben!
Wir finanzieren unsere Partei und die Wahlwerbung mit eigenen Mitteln und nicht mit Steuergeldern!
Iris Wärmeling & Udo Surmann NRW-Landtag am 04.04.2017 Die Frauenquote in unserer Partei beträgt z.Zt. 50 Prozent. Bitte auf´s Bild klicken, vielen Dank!
Zum Jahresgedenken Gute Erinnerungen zeigen jeden Tag, dass das Schöne im Herzen niemals vergehen mag. Am 02. April 2016 verstarb Ulrike Schulz im Alter von 56 Jahren an einem Krebsleiden. Am 12.04.2016 wurde sie in der Familiengruft meiner Großeltern und Vaters in Herten - Westerholt beigesetzt. Bitte auf´s Bild klicken!